Teambuilding

TeambuildingNur in den seltensten Fällen basiert der Erfolg eines Unternehmens lediglich auf der Tätigkeit einzelner, kompetenter Führungskräfte. Die Komplexität heutiger Märkte, von Arbeitsprozessen und Geschäftsbeziehungen erfordert die konstruktive Zusammenarbeit aller, d. h. Abteilungsleiter und Mitarbeiter müssen gewissermaßen an „einem Strang ziehen.“

Neben dem gemeinsamen Ziel sind gegenseitige Wertschätzung, eine offene Kommunikation und Transparenz innerhalb des Teams sowie die gegenseitige Unterstützung bei der Problemlösung, wichtige Kennzeichen einer funktionierenden Gruppe.

Jeder Einzelne beeinflusst die Organisation, wie auch die Organisation jeden Einzelnen beeinflusst!

 

Schwerpunkte des Teambuildung-Prozesses:

  • Offene Kommunikation innerhalb der Gruppe
  • Verantwortung an Teammitglieder delegieren lernen
  • Potentiale der einzelnen Teammitglieder erkennen und entsprechend einsetzen
  • Gegenseitige Anerkennung und Wertschätzung als Motivator
  • Umgang mit Konflikten
  • Grenzen setzen
  • Teams formen und entwickeln
  • Eigenverantwortung jedes einzelnen Teammitglieds stärken
  • Gruppendynamik erkennen und positiv beeinflussen

Ziel teambildender Maßnahmen ist es, diese Faktoren positiv zu beeinflussen und dadurch die Leistungen Ihrer Mitarbeiter entscheidend zu steigen!

 

Ein Team aus mündigen und motivierten Mitarbeitern ermöglicht in dynamischen Märkten optimale Ergebnisse und Erfolge und somit auch einen Wettbewerbsvorsprung.

Zum Seitenanfang